Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) folgen

Herzlich Willkommen: Five Guys eröffnet erstes Restaurant in Deutschland

Pressemitteilung   •   Okt 06, 2017 09:55 CEST

Die US-Kultmarke Five Guys eröffnet noch dieses Jahr ihr erstes Restaurant in Frankfurt am Main. Bereits zum Markteintritt ist Five Guys dem Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) und damit der Wertegemeinschaft der deutschen Systemgastronomie beigetreten.

„Der Zusammenhalt innerhalb der Five Guys-Familie ist uns sehr wichtig: Jeder Mitarbeiter wird wertgeschätzt und für seine Arbeit, sich täglich um das Wohl unserer Gäste zu kümmern, belohnt.“, so Jörg Gilcher, Head of Germany bei Five Guys. „Die Tarifverträge des BdS bieten uns die besten Rahmenbedingungen, um diese Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern auszudrücken,“ so Gilcher weiter. „Der Beitritt zum BdS war für uns daher der folgerichtige Schritt.“

„Wir freuen uns, dass mit Five Guys eine neue Mitgliedsmarke dem BdS beigetreten ist – und das sofort mit Markteintritt,“ so BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante. „Wir heißen Five Guys herzlich in unserer Werte- und Tarifgemeinschaft willkommen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit. Five Guys hat sich mit dem Beitritt entschieden, von Anfang an auf Tarifbindung zu setzen,“ so Belegante weiter.

„Dies bedeutet für jeden Mitarbeiter von Five Guys: Klar nachvollziehbare und faire Vergütung nach den Branchentarifverträgen der Systemgastronomie mit attraktiven Sonderleistungen – unabhängig von Geschlecht, Religion, Herkunft und Alter – und zahlreichen Aufstiegs- und Entwicklungschancen vom ersten Arbeitstag an,“ so Jörg Gilcher und Andrea Belegante über die positiven Auswirkungen für die Five Guys-Mitarbeiter.

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Der BdS vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Autogrill, Burger King, KFC, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, Starbucks, Vapiano, aber auch neuere Konzepte wie beispielsweise Meatery und Tuscolo zählen. Die BdS-Mitgliedsmarken erwirtschafteten 2016 mit über 100.000 Beschäftigten mehr als fünf Milliarden Euro in über 2.800 Standorten. Der BdS ist ein Verband mit zwingender Tarifbindung für seine Mitgliedsrestaurants.