Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) folgen

BURGER KING® lädt Corona-Helden auf Whopper® JR. und Getränke ein

News   •   Mär 28, 2020 15:08 CET

Arbeitstätige im Gesundheitswesen können sich am Drive In gratis stärken

BURGER KING® reagiert mit einem Gemeinschaftsdienst auf die Corona-Krise und lädt Berufstätige im Gesundheitswesen zu einem WHOPPER® Jr. mit kleinem Softgetränk am Drive In ein. Mit dieser Aktion und unter dem Motto „HELDEN MENÜ – Ihr helft, wir geben!“ will sich BURGER KING® dankbar für den Einsatz der Corona-Helden zeigen. Darüber hinaus wirbt BURGER KING® mit dem Hashtag #wirsindfüreuchda für die Verstärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls in Corona-Zeiten. Gäste und Fans der Marke BURGER KING® können somit weiterhin durch kontakt- und bargeldlosen Service und unter den ohnehin hohen Hygienestandards WHOPPER® & Co. sicher genießen.

Bundesweit ist das alltägliche Leben zur Eindämmung der Corona-Pandemie weitestgehend zum Erliegen gekommen. Aber während ganze Wirtschaftsbranchen für den Publikumsverkehr stillstehen und viele zuhause bleiben müssen, herrscht anderswo Hochbetrieb. Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen leisten derzeit täglich für das Wohlergehen der Gesellschaft in Deutschland und anderswo Großartiges. Dabei ist besonders das Personal in Kliniken sowie bei den Rettungsdiensten gefordert wie nie! Die ständige und unermüdliche Einsatzbereitschaft des medizinischen Personals lässt sie besonders in dieser Zeit zu den wahren Helden unseres Alltags werden. Getreu dem Motto „HELDEN MENÜ – Ihr helft, wir geben!“ reagiert BURGER KING® mit einer Hilfsaktion auf die Krisensituation und will gerade diesen Menschen jetzt Unterstützung leisten. Aus diesem Grund können sich ab 28. März 2020 ausgewiesene Beschäftigte im Gesundheitsdienst wie Krankenpfleger, Sanitäter und Ärzte sicher und einfach kostenlos einen WHOPPER® Jr. mit kleinem Softgetränk im Drive In zur Stärkung abholen. Und so einfach funktioniert es: Das Formular über www.burgerking.de/heldenaktion herunterladen, ausfüllen sowie vom Arbeitgeber mit Stempel bestätigen lassen, am Drive In des jeweiligen BURGER KING® Restaurants ein „HELDEN MENÜ“ bestellen und letztlich das Formular am Ausgabefenster vorzeigen. Alternativ können sich Angestellte des Gesundheitswesens auch durch das Vorzeigen eines Arbeitsausweises oder das Tragen einer entsprechenden Uniform ausweisen.

„Mit dieser Aktion will sich BURGER KING® bei den Corona-Helden für ihren ehrenhaften Einsatz im Kampf gegen COVID-19 bedanken und solidarisch zeigen“, so Carlos Baron, Geschäftsführer bei der BURGER KING Deutschland GmbH. Baron erklärt weiter: „Gerade jetzt ist die Vermittlung von Zusammenhalt und Verbundenheit wichtiger denn je! Darum bietet BURGER KING® über den Drive In sowie den Lieferservice und somit im Rahmen der aktuell gegebenen Möglichkeiten und geltenden Regelungen, Gästen weiterhin den bestmöglichen Service an. Begleitet wird diese Haltung der Marke medial durch den Hashtag #wirsindfüreuchda.“

Das Angebot „HELDEN MENÜ“ gilt ab dem 28.03.2020 für alle teilnehmenden Restaurants und ist vorerst bis zum derzeitig angekündigten Ende der Kontaktsperren am 5. April gültig. Welche Restaurants teilnehmen, ist über den KING Finder ersichtlich. Alle Restaurants, bei denen der Text „Helden-Aktion“ steht, nehmen an der Aktion teil. Das Angebot kann pro Person einmal pro Tag wahrgenommen werden.

Das Wohlergehen unserer Gäste und unserer Mitarbeiter steht für BURGER KING® auch weiterhin an oberster Stelle. Darum haben wir die ohnehin schon hohen Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit, Sauberkeit und Hygiene sowie einen kontakt- und bargeldlosen Service weiter verstärkt. Für Bestellungen empfehlen wir den Lieferservice über die BURGER KING® App sowie bklieferservice.de. Unseren Offenen Brief an unsere Gäste zu COVID-19 finden Sie darüber hinaus unter www.burgerking.de/covid19.